News

14.11.2016

Hochglanz für ein ganz spezielles Haustier:

Fellpflege bei Langhaarkatzen

Das gepflegte, glänzende Fell ist der Schmuck einer jeden Langhaarkatze, egal ob Perser, Non Pointed Himalayan oder Norwegischer Waldkatze. Um Haarknoten zu entfernen und so die Verfilzung des Fells zu vermeiden, sollten Langhaartiere mindestens einmal in der Woche gekämmt werden. Gerade während des saisonalen Fellwechsels und bei kastrierten Katern, kommt es gerne zur Verfilzung der feinen Unterwolle. Zuerst sollte man einen Kamm mit weiter Zahnung verwenden. Für den zweiten Kämmdurchgang, wechselt man zu einem Kamm mit feinerer Zahnung. Zusätzlich sollte das Fell, einmal im Monat, mit einem Fellpuder gepflegt werden. Um dem Fell einen besonderen Glanz zu geben, kann man es außerdem noch täglich mit einer Naturhaarbürste bürsten.

07.11.2016

Wohnwelten für wuschelige Quieker:

Meerschweinchen haben ihre Vorlieben

Meerschweinchen sind sehr gesellige Nager, daher sollten sie mindestens zu zweit gehalten werden. Ein Meerschweinchengehege für zwei Tiere hat eine Mindestgröße von 120 Zentimeter Länge, 80 Zentimeter Breite und 45 Zentimeter Höhe. Bei der Höhe sollte beachtet werden, dass Meerschweinchen gerne erhöhte Sitzgelegenheiten nutzen. Dies kann man ihnen durch verschiedene Ebenen ermöglichen, die durch Rampen oder Laufstege erreicht werden können. Auch ein Häuschen mit Flachdach wird gerne genutzt. Aber auch andere Einrichtungsgegenstände sollten im Meerschweinchenheim nicht fehlen, diese sind zum Beispiel, Näpfe, Tränke und Heuraufe. Außerdem sollten dem Tier noch weitere Versteckmöglichkeiten gegeben werden. Dies können Papp- oder Korkröhren, in der entsprechenden Größe, sein. Da Meerschweinchen sich gerne verstecken und von dort ihre Umgebung beobachten.

07.10.2016

Durchblicken im Dschungel des Hundefutters:

Qualität setzt sich durch!

Tiernahrung für Hunde ist so vielseitig wie nie zuvor. Nicht ohne Grund, denn die Ansprüche von Hundehaltern an die Ernährung ihrer Tiere ist ebenso facettenreich geworden. So möchten einige Hundehalter ihre Hunde ausschließlich mit Fleisch füttern, andere ziehen eine vegane Ernährung ihres Hundes vor. Manche wollen auch einfach nur getreidefrei füttern. Der Hundehalter achtet aber auch immer mehr auf die Vorlieben seines Hundes, und wie er auf die einzelnen Futtervarianten reagiert. Im Sachkern lässt sich allerdings sagen, dass die Fütterung von Qualitätsfutter auf langer Sicht für den Hund die gesündeste Ernährung ist.

Was Sie nun bei der ausgewogenen Fütterung alles beachten müssen und wie die verschiedenen Varianten aussehen, darüber berät Sie gerne unser Zoo Burkart Team.

07.10.2016

Wildvögel ganzjährig füttern:

Für jeden Vogelfreund das passende

Gartenvögeln einfach nur Körner hinzuschütten, das war gestern. Inzwischen ist die ganzjährige Fütterung von Gartenvögeln so beliebt, dass es ein dazu passendes, ausgefeiltes Angebot für jede Art von Fütterungsspaß für die ganze Familie gibt. So muss man nicht zwangsläufig ein Fütterhäuschen aufstellen, Vogelschmäuse und Riesenknödel können einfach aufgehängt werden. Um den Säuberungsaufwand zu minimieren, kann man schalenloses Futter kaufen. Außerdem gibt es Futtermischungen die gezielt für bestimmte Vogelarten zusammen gestellt wurden. So kann man Rotkehlchen mit Vogelfutter für Weichfresser füttern.

07.10.2016

Mit den richtigen Kniffen gelingt es einfacher:

Wasserwechsel im Aquarium - sinnvoll, schnell und sauber

Je lebendiger es in einem Aquarium zugeht, desto eher verändert sich das Wasser im Becken, etwa durch Futterreste, aber auch durch Harn und Kot der Fische, Schnecken und Garnelen. Durch die Filterbakterien wird zwar ein Großteil der Verschmutzungen zersetzt, es landen jedoch nicht alle Abfälle im Filter. Um diesen Schmutz zu entfernen empfiehlt sich die Nutzung einer Mulmglocke, dabei saugt man diesen von der Oberfläche des Bondengrundes ab. Dies sollte bei dem monatlichen Wasserwechsel geschehen. Dabei wird etwa ein Drittel des Aquariumwassers durch Frischwasser bzw. Osmosewasser, beim Meerwasseraquarium, ersetzt. Um den Wasserwechsel zu erleichtern, kann man bei Anschaffung darauf achten, ein Becken mit Bodenauslauf zu erwerben.

07.10.2016

Dunkelheit birgt viele Gefahren:

Leichtere Erkennbarkeit - einfach sicherer

Mit dem Einzug des Herbstes gilt es jetzt, das Equipment zum Gassi gehen mit dem Hund für mehr Sicherheit bei Dunkelheit zu verändern. Speziell in den dunklen bis dämmrigen frühen und späten Tagesstunden empfehlen sich jetzt Sicherheitsausstattungen für Tier und Tierhalter. Hier können entweder reflektierende oder selbst leuchtende Accessoires genutzt werden. Reflektoren, die vom Scheinwerferlicht angestrahlt werden, sind bereits aus 300 Meter Entfernung zu sehen. Ein rotes Blinklicht bereits aus einem Kilometer. Regenbekleidung für Hunde ist Mittlerweile meistens schon mit Reflektoren ausgestattet und wenn nicht können diese nachgerüstet werden. Auch andere Kleidung kann durch das Aufkleben von Einzelreflektoren aufgerüstet werden.

23.09.2016

Krallenschneiden und Fellpflege bei Kleintieren:

Mehr als nur Kosmetik

In der Natur wetzen Kaninchen und Meerschweinchen rege umher, Kaninchen lieben es, zu buddeln. Während all dem, nutzen sich ihre permanent nachwachsenden Krallen Stück für Stück ab. Bei ihrer Pflege in menschlicher Obhut hingegen, führen Sie im Gehege ein anderes Leben. Da sie hier eher auf weichem Untergrund unterwegs sind, werden ihre Krallen nicht genug abgewetzt. Nun liegt es an dem Menschen die Krallen seiner Schützlinge zu kürzen. Dies ist jedoch gar nicht so einfach, da das Nagelbett bis in die Kralle hineinreicht. Werden die Krallen zu kurz geschnitten und dieses verletzt, kommt es Blutungen und die Kralle kann sich entzünden, was zum Verlust dieser führen kann. Daher sollte man sich das Krallenschneiden von einem Fachmann zeigen lassen oder diesen immer zu Rate ziehen. Ihr Zoofachhändler kann dies übernehmen, dieser hat auch die erforderlichen Krallenschneider im Sortiment. Zudem findet man bei diesem auch Produkte, die bei der Pflege und Reinigung des Fells helfen.

13.04.2016

Auch der Kopf will seinen Spaß!

Die Tage werden wieder länger und wärmer. Das bedeutet, dass man wieder mit seinem Hund draußen tobt und spielt. Dafür steht eine Fülle von Hundespielzeug zur Verfügung. Egal ob an Land oder im Wasser, zum Werfen oder Schleudern oder auch für Agility, für jeden Hund seinen Halter ist etwas dabei.

Allerdings sollte man nicht nur den Körper seines Hundes fordern, sondern auch seinen Kopf. Damit der Hund auch seine kognitiven Fähigkeiten und seine Cleverness nutzt, sollte entsprechendes Spielzeug verwendet werden.